JEDER EIN LICHT

 

Claudia Waters & Jolanda Coppola

 

Ausstellung vom 15.8. bis 23.9.2021 

zur Eröffnung des Hippolytushauses

Hipolytusstr. 47, 53840 Troisdorf

 

 

Installation von Coppola & Waters zur Eröffnung des Gemeindezentrums Hippolytus

Das neben der alten Hippolytuskirche neu entstandene Troisdorfer Gemeindezentrum besticht durch seine ungewöhnliche Architektur. Gleich dreier Strahlen ziehen sich die Gebäudetrakte in verschiedene Himmelsrichtungen. Sie weisen sowohl zur Kirche als auch zum Stadtzentrum und bilden somit ein verbindendes Element mit Drehscheibenfunktion. Im Inneren des neuen Gemeindezentrums ist ein Dialograum für christliche Kultur und zeitgenössische Kunst entstanden. Dieser außergewöhnliche Kunstschauplatz hat Jolanda Coppola und Claudia Waters zu ihrer ausdrucksstarken und spannungsvollen Installation „JEDER EIN LICHT“ inspiriert.

 

Aus Gründen der Nachhaltigkeit bestehen sämtliche Exponate aus recycelten Materialien und Fundobjekten. Sie spiegeln die Idee, die Formung der Idee des Kosmos durch den Menschen und dessen Gedanken um seinen göttlichen Ursprung wider. In den Kunstwerken von Coppola & Waters vereinigt sich die Großartigkeit des Universums mit der Einzigartigkeit des kleinsten Lebewesens: Jeder und jede ist ein Licht. Dialog und Beziehung prägen auch die ungewöhnliche Arbeitsweise der beiden Künstlerinnen: Vier Hände – zwei Köpfe – eine Einheit, jedes Objekt entsteht gemeinsam. Wortloses Verständnis fließt intuitiv Hand in Hand in die Kunstwerke und zeigt die langjährige Erfahrung und das Können der beiden „ARTonautinnen“.